Mein Franken4all
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Menü
Startseite
Städte / Orte
Branchenverzeichnis
Gastroführer Franken
Übernachtungen
Kunden-Aktionen
Freizeit und Sport
Ausflugsziele
Veranstaltungen Franken
Fotogalerie
Franken4All-Shop
Kontakt zu Franken4All
Datenschutz
Impressum
Veranstaltungen
<Oktober 2020>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
Wetter
VGN Fahrplan
Suche
Suchen:
Innerhalb: km von Postleitzahl oder Straße Nr, Ort:      


News
Live im Deutschen Kameramuseum in Plech:
Fotograf Marc Kairies mit einem jungen Paar, das den Anfang des Fotoshootings im Deutschen Kameramuseum in Plech machte.

Live im Deutschen Kameramuseum in Plech:

"Analoge Sofortbild-Fotografie" mit Marc Kairies

 

negativ-positiv


Das zuerst angefertigte Negativ auf Fotopapier (links) wird nochmals abfotografiert und so entsteht in Minutenschnelle das fertige Schwarzweißbild (rechts), das dann im Wassereimer gewässert und mittels eines handelsüblichen Haarföhns getrocknet wird.

 

 

Plech - Zurück zu den Wurzeln der Fotografie: Schon zu Beginn dieser groß angekündigten Veranstaltung standen die Besucher des Deutschen Kameramuseums in Plech am Sonntag, 4. Oktober, sozusagen Schlange, um sich von Marc Kairies und Ludwig Hagelstein mit der Cámara Minutera in Schwarzweiß ablichten zu lassen.

 

Nach wenigen Minuten hielten die Porträtierten erst ein Negativ und bald darauf ein Positiv in ihren Händen. Kairies und Hagelstein erläuterten der „Kundschaft", die für dieses Erlebnis einen selbst festgesetzten Obolus als Spende entrichteten, bereitwillig den technischen Hintergrund dieser althergebrachten Technik.

 

Die Chefs der bekannten internationalen Fotozeitschrift „SilvergrainClassics Magazins" (ehemals „PhotoKlassik International"), Marwan El-Mozayen und Andreas Waldeck, besuchten bei dieser Gelegenheit erstmals das Deutsche Kameramuseum und hielten das gut fünfstündige Event stilgerecht mit einer Super-8-Filmkamera auf Kodak-Material, aber auch in vielen digitalen Aufnahmen fest.

 

Einer der prominentesten Porträtierten war der Geschäftsführer der GOSSEN Foto- und Lichtmesstechnik GmbH Nürnberg, Klaus-Peter Richter, der sich auch sehr für das Museum und natürlich die Ausstellungsvitrine, die speziell den Gossen-Belichtungsmessern gewidmet ist, interessierte. Die Veranstaltung war somit mehr als nur ein „Trostpflaster" für die Museumsfreunde, die in diesem Jahr Corona-bedingt ganz auf die mittlerweile gut eingeführte Plecher Foto- und Filmbörse verzichten musste.

 

 

Bildtexte:

 

sofortbild-live.jpg:

 

Fotograf Marc Kairies mit einem jungen Paar, das den Anfang des Fotoshootings im Deutschen Kameramuseum in Plech machte.

 

 

Fotos: Deutsches Kameramuseum/Kurt Tauber




Zu Favoriten hinzufügen

Werbung
  • DER Touristik Partner
    DER Touristik Partner
    Weitere Infos finden Sie hier.

  • Weitere Infos finden Sie hier.

  • Möbel Eckstein
    Möbel Eckstein Leinburg Weißenbrunn
    Möbel Eckstein in Weißenbrunn ist Ihr Ansprechpartner in Sachen Qualitätsmöbel
    Weitere Infos finden Sie hier.

  • Berater Claus Schmidt
    Wuestenrot Berater Claus Schmidt
    Weitere Infos finden Sie hier.

  • Generalagentur Harald Pischitz
    ERGO Versicherungsagentur
    Hier gehts weiter zur ERGO Generalagentur
    Weitere Infos finden Sie hier.

  • Haxen Liebermann auf der Fürther Kärwa
    Weitere Infos finden Sie hier.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren